Diskussion Jab Harry Met Sejal (The Ring)

Forumsregeln
Infos zu allen Film mit Diskussionen, ein Thema pro Film mit den Hauptinfos inklusive Pre-/Reviews (zum Anpinnen) und direkte Diskussionen bitte in einem Extrathema führen
Benutzeravatar
ebolly
Beiträge: 5676
Registriert: Mo 15. Feb 2016, 16:51
Status:
Offline

Re: Diskussion Jab Harry Met Sejal (The Ring)

Beitragvon ebolly » Di 22. Mai 2018, 16:42

OMG !



:romance-hearteyes:

[ Externes Bild | Bitte einloggen oder registrieren, um das Bild zu sehen. ]


you can resist beauty but you can't resist charm


Benutzeravatar
unicorn75
Administrator
Beiträge: 9214
Registriert: Mi 30. Dez 2015, 17:05
Status:
Offline

Re: Diskussion Jab Harry Met Sejal (The Ring)

Beitragvon unicorn75 » Do 24. Mai 2018, 20:00

meine JHMS DVD als dt. Fassung kam heute daher meine Frage

Wer hat die deutsche Fassung im Kino gesehen?
Wer hat die deutsche Fassung im TV gesehen?
Wer hat die deutsche Fassung auf DVD gesehen?

Ich kenne alle drei noch nicht ;-) also gibt es Unterschiede?

[ Externes Bild | Bitte einloggen oder registrieren, um das Bild zu sehen. ]


Benutzeravatar
unicorn75
Administrator
Beiträge: 9214
Registriert: Mi 30. Dez 2015, 17:05
Status:
Offline

Re: Diskussion Jab Harry Met Sejal (The Ring)

Beitragvon unicorn75 » Do 24. Mai 2018, 20:12

die DVD ist mit 136 min angegeben, auf ZeeOne stehen 140 min aber in der Bollythek läuft er 133.15 min :angry-fire: :confusion-shrug:

[ Externes Bild | Bitte einloggen oder registrieren, um das Bild zu sehen. ]


Benutzeravatar
bine
Beiträge: 215
Registriert: Sa 11. Feb 2017, 08:16
Status:
Offline

Re: Diskussion Jab Harry Met Sejal (The Ring)

Beitragvon bine » Fr 25. Mai 2018, 03:48

Die deutsche Fassung im Kino habe ich nicht geseh'n.
Ich hab' die im TV gesehen, mir sind keine Schnitte aufgefallen, bis zum Schluss, entweder haben die Butterfly gekürzt oder meine Festplatte hat die einfach nicht mehr aufgenommen :-( .
Die DVD ist die Fernseh Fassung, bloss ohne Werbung.

Benutzeravatar
unicorn75
Administrator
Beiträge: 9214
Registriert: Mi 30. Dez 2015, 17:05
Status:
Offline

Re: Diskussion Jab Harry Met Sejal (The Ring)

Beitragvon unicorn75 » Fr 25. Mai 2018, 10:02

Na dann lasse ich mich überraschen, wenn JHMS im TV läuft muss ich vorher die DVD schauen oder parallel laufen lassen - war sehr erhellend bei der Don Version auf Zee ^^

[ Externes Bild | Bitte einloggen oder registrieren, um das Bild zu sehen. ]


Benutzeravatar
ebolly
Beiträge: 5676
Registriert: Mo 15. Feb 2016, 16:51
Status:
Offline

Re: Diskussion Jab Harry Met Sejal (The Ring)

Beitragvon ebolly » Do 19. Jul 2018, 18:18

Das hätte ich als einziges im Film zu bemängeln. Das Tattoo war nie Thema. Warum ? Wieso ? Why ? :x
[ Externes Bild | Bitte einloggen oder registrieren, um das Bild zu sehen. ]

[ Externes Bild | Bitte einloggen oder registrieren, um das Bild zu sehen. ]


you can resist beauty but you can't resist charm


Benutzeravatar
SartreKid
Beiträge: 72
Registriert: Di 13. Aug 2019, 14:22
Status:
Offline

Re: Jab Harry Met Sejal (The Ring) (2017)

Beitragvon SartreKid » Sa 17. Aug 2019, 23:35

Das ist der erste Film, den ich mit SRK in der Gänze gesehen habe. Und das auch nur, weil es ihn auf Netflix gibt. Ich finde den Film total angenehm. Vielleicht erscheint er ein wenig belanglos oder nicht sonderlich anspruchsvoll für einige. Für mich ist er unterhaltsam, ich sehe Sharma und SRK sehr gerne zusammen und die Musik ist ebenfalls toll.

Zum allersten Mal wirklich wahrgenommen habe ich ihn erst vor ca. eineinhalb Monaten. Auf ZeeOne liefen die letzten Minuten von Kal Ho Naa Ho. Und, mal abgesehen von der Tragik des Plots und seiner Darbietung, waren es die Augen, die mich völlig unerwartet aus der Balance geworfen haben. Ich kann mich nicht erinnern, dass irgendein Künstler, egal welchen Formats, mich jemals emotional so betroffen gemacht hat wie er, und das innerhalb von Minuten. Das war wirklich sehr krass und seitdem ist es um mich geschehen. Seit ein paar Wochen mache ich mich nun daran, soviel wie möglich von ihm zu erfahren. Und da er ja scheinbar eine "Rampensau" ist, oder höflicher formuliert, "sehr dienstbeflissen", habe ich das Gefühl überhaupt nicht nachzukommen. In diesem Fall macht mir das allerdings auch nichts aus. Ich hoffe, er macht weiter, und beschert mir (uns) noch viele weitere tolle Filme / Interviews / Geschichten, usw. rein aus egoistischen Gründen, versteht sich! :dance:

Benutzeravatar
ebolly
Beiträge: 5676
Registriert: Mo 15. Feb 2016, 16:51
Status:
Offline

Re: Diskussion Jab Harry Met Sejal (The Ring)

Beitragvon ebolly » So 18. Aug 2019, 09:04

Jeeesus siehste & das verstehe ich nicht, mir kommt er gar nicht belanglos vor. Ich saß im Kino & dachte ich sehe einen französischen Liebesfilm vor mir. Der mit Leichtigkeit & Raffinesse eine ungewollte Liebe zeigt die doch so tief geht. Ich war begeistert. Der Film ist europäisch. Drum ein Flop in Indien.
& ja, er ist eine Rampensau. & das indische Publikum, die hindunationalistische Regierung nimmt ihm das.
Werde ich denen nie verzeihen. :mrgreen:

[ Externes Bild | Bitte einloggen oder registrieren, um das Bild zu sehen. ]


you can resist beauty but you can't resist charm


Benutzeravatar
unicorn75
Administrator
Beiträge: 9214
Registriert: Mi 30. Dez 2015, 17:05
Status:
Offline

Re: Diskussion Jab Harry Met Sejal (The Ring)

Beitragvon unicorn75 » So 18. Aug 2019, 10:30

Komisch, wir Europäer lieben fast alle JHMS - ich gehöre ja auch dazu ;-)

[ Externes Bild | Bitte einloggen oder registrieren, um das Bild zu sehen. ]


Benutzeravatar
SartreKid
Beiträge: 72
Registriert: Di 13. Aug 2019, 14:22
Status:
Offline

Re: Diskussion Jab Harry Met Sejal (The Ring)

Beitragvon SartreKid » So 18. Aug 2019, 16:16

ebolly hat geschrieben:Jeeesus siehste & das verstehe ich nicht, mir kommt er gar nicht belanglos vor. Ich saß im Kino & dachte ich sehe einen französischen Liebesfilm vor mir. Der mit Leichtigkeit & Raffinesse eine ungewollte Liebe zeigt die doch so tief geht. Ich war begeistert. Der Film ist europäisch. Drum ein Flop in Indien.
& ja, er ist eine Rampensau. & das indische Publikum, die hindunationalistische Regierung nimmt ihm das.
Werde ich denen nie verzeihen. :mrgreen:


Hmm, davon weiss ich nichts. Ich habe gelesen, dass er irgendwo gesagt hat, dass er seine Meinung auf Twitter erst wieder äusserst, wenn Twitter intelligent würde. Da das aber wohl kaum geschehen wird, stimmt mich das recht traurig. Ich weiss (noch) überhaupt nichts über das indische Publikum, die Regierung usw. in Relation zu SRK. Wie gesagt, für mich ist SRK und alles um SRK herum völliges Neuland.

Ja, der Film hat wenig Indisches an sich, in Relation zu den meisten anderen Filmen, die er so gemacht hat, bzw, jene, die ich bereits gesehen habe. JHMS habe ich bestimmt schon 5x gesehen, mehr als alle anderen soweit. Wäre SRK jetzt aber nicht in diesem Film, dann hätte ich ihn mir wahrscheinlich nicht angeschaut, einfach weil ich kein großer Kino / Film Fan bin.

Für mich macht er den Film besonders sehenswert, die Geschichte an sich ist für mich nicht unbedingt hervorstechend. Rein von der Story haben mir Dil Se und Devdas besser gefallen. Aber damit vergleiche ich Äpfel mit Birnen. Letztere kann ich mir nicht so oft anschauen, da sie einfach zu intensiv sind (sowohl vom Plot als auch von der Weise, wie er seinen Charakter in Szene setzt / spielt). Aber hier geht es um JHMS und ich liebe diesen Film! 8-)


Zurück zu „ab 2015“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast