Jawan (2023)

Forumsregeln
Infos zu allen Film mit Diskussionen, ein Thema pro Film mit den Hauptinfos inklusive Pre-/Reviews (zum Anpinnen) und direkte Diskussionen bitte in einem Extrathema führen
Benutzeravatar
unicorn75
Administrator
Beiträge: 11559
Registriert: Mi 30. Dez 2015, 17:05
Status:
Offline

Jawan (2023)

Beitragvon unicorn75 » Mi 15. Sep 2021, 20:09

Jawan



[ Externes Bild | Bitte einloggen oder registrieren, um das Bild zu sehen. ]

aktualisiert 18.01.2023 (jetzt er gesehen :oops: )


Erscheinungsdatum: 7. September 2023
Regie: Atlee Kumar
Drehbuch: Atlee Kumar
Länge: 167 Minuten
Musik: Anirudh Ravichander
Produktion: RKB Creative/Red Chillies Entertainment
FSK: 16



Darsteller
Shah Rukh Khan als Vikram Rathore jun. sen. sowie Azad Rathore
Nayanthara als Narmada Rai (Rathore)
Vijay Sethupathi als Kaalie Gaikwad
Deepika Padukone als Aishwarya Rathore

Der Film ist ein typischer Vertreter der südindischen Actionstreifen. Vieles ist stark übertrieben aber man gewöhnt sich im Laufe des Filmes daran.


Inhalt:

Gleich zu Beginn des Filmes lernt man in rund 30 min die drei Rollen von SRK im Film kennen aber der Zusammenhang wird erst im Laufe der Handlung klar. Und so wie er drei Charaktere spielt, besteht der Film auch aus drei Handlungsbögen. Da ist Vikram Rathore sen., welcher als Teil einer Spezialeinheit mit der Korruption im Land konfrontiert wird und dabei fast seine komplette Einheit und mehr verliert. Dann Vikram Rathore jun., welcher sich an den korrupten Indischen System rächt (vor allem durch Kaalie Gaikwad verkörpert) und dabei den Armen hilft und selber Unterstützung in sechs jungen Damen findet. Und sein Alter Ego Azad Rathore, der mitfühlende Gefängniswärter und dem eine grauenvolle Haftanstalt zu einem Ort der Wohltätigkeit für die Bevölkerung wird.

Vikram Rathore jun. startet seinen Rachefeldzug durch die Entführung einer U - Bahn in Mumbai, sine Forderung richtet er an den indischen Landwirtschaftsminister: 40.000 crore Rupien (4,5 mio €). Den Druck kann er unter anderem durch eine besondere Geisel ausüben, der Tochter von Kaalie Gaikwad und jener hat einen Großteil indischer Politiker durch Korruption in seiner Hand (so wurde ihm ein Kredit in gleicher Höhe einfach erlassen). Um den Tod der Geiseln zu verhindern, wird das Geld überwiesen und dieses wiederum landet auf den Konten von 700.000 verarmten Bauern. Warum? Eine der sechs Damen an der Seite von Vikram jun. verlor ihren Vater durch Selbstmord, als er die Schulden der Familie an dessen Landverpächter nicht mehr abzahlen konnte.
Eine zweite Aktion gilt dem Gesundheitsminister, man entführt diesen und zeigt den katastrophalen Zustand des indischen Gesundheitssystems auf. Das Leben des Ministers wird gerettet indem 236 der schlimmsten indischen Krankenhäuser sofort moderne Ausrüstung erhalten. Dieser Rachefeldzug ist wieder auf einer Hintergrundgeschichte einer Begleiterin von Virkam jun., man schob ihr die Schuld für den Tot mehrerer dutzend Kinder in die Schuhe, obwohl es nur um Geld ging.
Beim dritten Überfall sind Geldtransporter sowie Wahlmaschinen das Ziel, man möchte eine gekaufte Wahl verhindern. Durch die manipulierte Wahl wäre der Weg für ausländische aber auch nationale Unternehmen frei, ihre Fabriken ohne jegliche Umweltauflagen zu betreiben. Ein Unfall in einer solchen Fabrik hatte die gesamte Familie eines weiteren Bandenmitgliedes ausgelöscht. Um die Wahlmaschinen zurückzubekommen willigt die indische Regierung ein, 53 der schlimmsten Fabriken sofort zu schließen und die Unternehmen vom Markt zu verbannen.

Durch alle Aktionen wird direkt oder indirekt Kaalie Gaikwad getroffen. Genau dieser hatte rund 30 Jahre zuvor defekte Gewehre an die Indische Armee geliefert. Ein Einsatz endet in einer Katastrophe und Vikram Rathore sen. wird mit einem Spezialkommando entsandt, um Gefangene zu befreien. Durch die defekten Waffen wird seine gesamte Einheit fast ausgelöscht. Zurück in der Heimat kann er Anklage gegen Kaalie erheben, dessen Unternehmen wird daraufhin geschlossen und er schwört Rache. Ihm gelingt es Vikram Rathore sen. zu entführen sowie vermeintlich umzubringen. Als man ihn Korruption vorwirft, wehrt sich seine Frau Aishwarya gegen die Polizisten und landet dafür im Gefängnis, wo man sie zur Todesstrafe verurteilt. Da sie schwanger ist, erhält sie einen fünfjährigen Aufschub, in dieser Zeit wächst ihr Sohn Azad in dem Gefängnis auf und nach ihren Tot nimmt eine Gefängniswärterin ihn bei sich Zuhause auf.

Und hier ist die dritte Handlungsebene. Der überall beliebte Azad wird durch seine "Mädels" im Gefängnis dazu angehalten, sich endlich eine Partnerin zu suchen und durch eine Dating Seite trifft er auf Suji, ihre Mama sucht auch einen neuen Partner und die Kleine will den zukünftigen Papa erstmal prüfen. Sie ist mit ihn zufrieden und so trifft er auf Narmada Rai - welche bei seiner ersten Aktion die Polizei Leitung inne hatte. Trotz des damit vorhersehbaren Konfliktes möchten beide Heiraten aber am Tage der Hochzeit erfährt sie die Wahrheit über ihn. Gerade als er versucht sich ihr zu erklären werden sie von Kalles Männern überfallen und gefangen genommen. Gerade als die Mädelgang ihren Chef befreien will, taucht plötzlich Vikram Rathore sen. und befreit beide. Während er seinen Sohnemann mit sich nimmt, ist Narmada wieder als Polizistin zu sehen. Als angebliche Verräterin wird sie in das Gefängnis eingeschleust, wo sie Azads Geschichte erfährt und beschließt ihm zu helfen.



Dies klingt alles etwas verworren? Der Film ist noch verwirrender und ich möchte auch nicht die komplette Handlung verraten - also selber Schauen und sich selber ein Bild machen!



[ Externes Bild | Bitte einloggen oder registrieren, um das Bild zu sehen. ]

Inhaltsangabe, gemopst vom engl. wiki, [ Link | Bitte einloggen oder registrieren, um den Link zu sehen. ])

[ Externes Bild | Bitte einloggen oder registrieren, um das Bild zu sehen. ]


Benutzeravatar
unicorn75
Administrator
Beiträge: 11559
Registriert: Mi 30. Dez 2015, 17:05
Status:
Offline

Re: Lion (2022)

Beitragvon unicorn75 » Fr 17. Sep 2021, 18:47

Da nun der (Arbeits-) Titel steht, machen wir hier schon mal auf für den Atlee Film

[ Externes Bild | Bitte einloggen oder registrieren, um das Bild zu sehen. ]

[ Link | Bitte einloggen oder registrieren, um den Link zu sehen. ]


Artikel zusammengefasst:
Dreh für den Atlee Film im September
[ Link | Bitte einloggen oder registrieren, um den Link zu sehen. ] [ Link | Bitte einloggen oder registrieren, um den Link zu sehen. ]

Drehstart Ende Juni?
[ Link | Bitte einloggen oder registrieren, um den Link zu sehen. ]
[ Link | Bitte einloggen oder registrieren, um den Link zu sehen. ]

Die Doppelrolle im Atlee Film soll Vater & Sohn sein laut neuestem Gerücht.
[ Link | Bitte einloggen oder registrieren, um den Link zu sehen. ]
[ Link | Bitte einloggen oder registrieren, um den Link zu sehen. ]

[ Externes Bild | Bitte einloggen oder registrieren, um das Bild zu sehen. ]


Benutzeravatar
unicorn75
Administrator
Beiträge: 11559
Registriert: Mi 30. Dez 2015, 17:05
Status:
Offline

Re: Lion (2022)

Beitragvon unicorn75 » Fr 1. Okt 2021, 18:23



angeblich Doppelrolle als Vater und Sohn

[ Externes Bild | Bitte einloggen oder registrieren, um das Bild zu sehen. ]


Benutzeravatar
unicorn75
Administrator
Beiträge: 11559
Registriert: Mi 30. Dez 2015, 17:05
Status:
Offline

Re: Lion (2022)

Beitragvon unicorn75 » Sa 15. Jan 2022, 11:10



offizielle Ankündigung am 26. Januar - hoffen wir mal

[ Externes Bild | Bitte einloggen oder registrieren, um das Bild zu sehen. ]


Benutzeravatar
unicorn75
Administrator
Beiträge: 11559
Registriert: Mi 30. Dez 2015, 17:05
Status:
Offline

Re: Lion (2022)

Beitragvon unicorn75 » Sa 15. Jan 2022, 23:08

[ Externes Bild | Bitte einloggen oder registrieren, um das Bild zu sehen. ]


Benutzeravatar
unicorn75
Administrator
Beiträge: 11559
Registriert: Mi 30. Dez 2015, 17:05
Status:
Offline

Re: Lion (2022)

Beitragvon unicorn75 » Do 3. Feb 2022, 12:35

[ Link | Bitte einloggen oder registrieren, um den Link zu sehen. ]

Ende Februar soll gedreht werden

[ Externes Bild | Bitte einloggen oder registrieren, um das Bild zu sehen. ]


Benutzeravatar
unicorn75
Administrator
Beiträge: 11559
Registriert: Mi 30. Dez 2015, 17:05
Status:
Offline

Re: Lion (2022)

Beitragvon unicorn75 » Sa 26. Mär 2022, 10:49



es gab wohl Gerüchte, dass der Film abgesetzt wäre. Hier nun einen gegenteilige Aussage.

[ Externes Bild | Bitte einloggen oder registrieren, um das Bild zu sehen. ]


Benutzeravatar
unicorn75
Administrator
Beiträge: 11559
Registriert: Mi 30. Dez 2015, 17:05
Status:
Offline

Re: Jawan (2022)

Beitragvon unicorn75 » Fr 3. Jun 2022, 10:37

Nun ist auch der offizielle Titel bekannt - Jawan (Soldat)



2. Juni 2023

[ Externes Bild | Bitte einloggen oder registrieren, um das Bild zu sehen. ]


Benutzeravatar
ebolly
Beiträge: 7024
Registriert: Mo 15. Feb 2016, 16:51
Status:
Offline

Re: Jawan (2023)

Beitragvon ebolly » Fr 3. Jun 2022, 19:12

[ Externes Bild | Bitte einloggen oder registrieren, um das Bild zu sehen. ]

[ Link | Bitte einloggen oder registrieren, um den Link zu sehen. ]


you can resist beauty but you can't resist charm


Benutzeravatar
unicorn75
Administrator
Beiträge: 11559
Registriert: Mi 30. Dez 2015, 17:05
Status:
Offline

Re: Jawan (2023)

Beitragvon unicorn75 » Sa 24. Sep 2022, 17:53



[ Link | Bitte einloggen oder registrieren, um den Link zu sehen. ]
[ Link | Bitte einloggen oder registrieren, um den Link zu sehen. ]

Nachdem die Netflix Recht für 120 Cr verkauft wurden, gingen nun die TV Rechte an Zee für 250cr (rund 32 Mio €)

[ Externes Bild | Bitte einloggen oder registrieren, um das Bild zu sehen. ]



Zurück zu „ab 2015“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste